Topic-icon Beleidigender RTL-Bericht zur Gamescom 2011

  • naaux
  • naaux's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Every solution breeds new problems.
More
9 years 7 months ago - 9 years 7 months ago #1 by naaux
Beleidigender RTL-Bericht zur Gamescom 2011

Download

Und Antworten:
RTL EXPLOSIV - GIGA EXPLODIERT - Die Antwort auf die gamescom-Reportage

Download


Anonymous: Nachricht an RTL



Jeaw basht RTL! Der SONG!

What is best in life?
"To crush your enemies, see them driven before you, and to hear the lamentation of the women! "

Fragen richtig stellen
Last edit: 9 years 7 months ago by naaux.

Please Log in to join the conversation.

  • naaux
  • naaux's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Every solution breeds new problems.
More
9 years 7 months ago #2 by naaux
www.onlinewelten.com/games/rtl-bericht-u...morlosigkeit-106994/


Nach Proteststurm: RTL-Redakteur wirft Gamern Humorlosigkeit vor *UPDATE*
UPDATE: Plötzlicher Sinneswandel oder ernstgemeinte Entschuldigung? Auf der Facebook-Seite der gamescom hat sich nun Tim Kickbusch, verantwortlich für die Zitate aus der Originalmeldung, für seine Äußerungen entschuldigt:

Mehrere Hundert Mails heute haben mir deutlich gezeigt, dass ich die Wirkung meines Beitrags zur Gamescom ganz falsch eingeschätzt habe. Der sollte lustig werden. Das ist mir gründlich misslungen. Ich wollte niemanden beleidigen oder verletzen. Dass das jetzt dennoch geschehen ist, tut mir sehr leid. Die anschließende Diskussion auf meiner privaten Facebook-Seite über den Beitrag und die Reaktionen darauf war hitzig. Meine Äußerungen dort waren unüberlegt. Auch dafür möchte ich mich entschuldigen.


Mittlerweile gibt es auch eine Stellungnahme von RTL, in der man sich ganz klar von der privaten Meinung des Herrn Kickbusch distanziert.

Originalmeldung: Ein wahrer Proteststurm entlud sich kürzlich im Internet, nachdem das RTL-Lifestyle-Magazin explosiv einen 'Bericht' über die gamescom 2011 ausstrahlte.

Doch war am Ende alles gar nicht so gemeint, wie viele Gamer und Besucher der weltgrößten Videospielmesse in Köln die Art und Weise der Berichterstattung auffassten? Zumindest einer der offenbar verantwortlichen RTL-Redakteure kann die Humorlosigkeit der Betroffenen so gar nicht verstehen, schreibt er doch - als Reaktion auf die im Internet kursierende Kritik - auf der öffentlich einsehbaren Pinnwand seines Facebook-Profils:

"Ich persönlich glaube, Gamescom-Besucher und Computerspieler sind ein humorloser Menschenschlag."

Trotz dieser Verallgemeinerung: Allzu sehr zu kümmern scheint ihn der Gegenwind im Netz dann eigenen Aussagen zufolge allerdings doch nicht:

"Mich störnense [die Reaktionen der Gamer] jedenfalls auch nicht. Weil das ja offensichtlich nicht ganz ernst gemeint ist, was, wie der ein oder andere Kommentator ja trefflich bemerkt hat, schon mit alberner Musik unterlegt ist und albern betextet ist. Die Reaktionen der Daddler bestärken mich allerdings eher in der Vermutung, dass zuviel Computerspielen keinen förderlichen Effekt auf Sprachverständnis u.ä. hat..."

Dabei scheint der hier zitierte RTL-Redakteur schon nicht ohne Vorurteile an seinen Bericht herangegangen zu sein. Bereits am 18. August 2011 machte er seinem offensichtlichen Unmut über den Einsatz auf der gamescom 2011 durch folgenden Pinnwand-Eintrag Luft:

"Ich glaube, die ganzen Daddel-Freaks bei der Gamescom sind direkt aus Wacken hierher gereist.

Die sehen so aus. Und riechen so."

Den zur Zeit kontrovers diskutierten Beitrag von RTL explosiv anschauen und euch selbst ein Bild machen könnt ihr übrigens unter rtl-now.rtl.de - einfach hier klicken und auf Minute 12 vorspulen.


What is best in life?
"To crush your enemies, see them driven before you, and to hear the lamentation of the women! "

Fragen richtig stellen

Please Log in to join the conversation.

  • naaux
  • naaux's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Every solution breeds new problems.
More
9 years 7 months ago - 9 years 7 months ago #3 by naaux
Peinliche RTL Gamescom Reporterin Laura Da Silva aka Laura Schen


Info:
www.programmbeschwerde.de/

Aktueller Hinweis zum Umgang mit dem Beitrag im RTL-Magazin Explosiv vom 19.08.2011 anlässlich der Games Convention in Köln



Zwischenzeitlich (Stand 25.08.2011, 9.00 Uhr) sind über 6.800 Beschwerden zu diesem Beitrag auf www.programmbeschwerde.de eingegangen.

Die für die Aufsicht über RTL zuständige Landesmedienanstalt, die NLM, ist über den Vorgang informiert.

Der rechtliche Umgang mit dem Beitrag ist von der Anzahl eingegangener Beschwerde völlig unabhängig. Weitere Beschwerden sind mithin für die rechtliche Beurteilung des Beitrags ohne Bedeutung.

Mit Blick auf die Vielzahl der eingegangenen Beschwerden bittet die LMS um Verständnis dafür, dass nicht auf jede einzelne Beschwerde gesondert geantwortet wird.

Auf www.programmbeschwerde.de wird über den weiteren Umgang mit den eingagngenen Beschwerden zeitnah informiert.


What is best in life?
"To crush your enemies, see them driven before you, and to hear the lamentation of the women! "

Fragen richtig stellen
Last edit: 9 years 7 months ago by naaux.

Please Log in to join the conversation.

Moderators: naauxmaxxscho